Brustknoten - Fibrozystische Mastopathie

Buch: Östrogen-Dominanz Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Östrogen-Dominanz bei Amazon...

Eine Östrogen-Dominanz kann die Ursache für Knoten in der Brust sein.

Dabei kommt es vor allem zu gutartigen Brustknoten, aber auch die Neigung zu Brustkrebs kann verstärkt werden.

Wenn sich regelmäßig immer wieder gutartige Knoten bilden, meist in Verbindung mit schmerzhaften Schwellungen, dann nennt man das fibrozystische Mastopathie.

Um die Gefahr eines Brustkrebses zu bannen, werden Brüste, die von fibrozystischer Mastopathie befallen sind, relativ häufig teilweise oder ganz amputiert.

Mithilfe von äußerlich angewandter Progesteroncreme kann eine fibrozystische Mastopathie in vielen Fällen innerhalb weniger Monate vollständig ausheilen. Dadurch kann eine Brustoperation dann vermieden werden.

Hinweis: Ein bereits vorhandener Brustkrebs kann natürlich nicht mithilfe von Progesteroncreme erfolgreich behandelt werden. Wenn ein Brustkrebs vorliegt, sollte man sich unbedingt fachärztlich behandeln lassen.































































Home   -   Up