Lange Menstruationsblutungen

Buch: Östrogen-Dominanz Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Östrogen-Dominanz bei Amazon...

Durch Östrogen-Dominanz und ihre Folgen, wie beispielsweise Eierstockzysten, kann es zu extrem lang andauernden Menstruationsblutungen kommen.

Dabei geht es nicht um Blutungen die eine Woche lang dauern, sondern um Blutungen, die sich über viele Wochen und Monate hinziehen können. Manchmal haben die Betroffenen den Eindruck, die Blutung würde wohl nie wieder aufhören wollen.

Auch wenn solche Dauerblutungen zahlreiche Ursachen haben können, beispielsweise auch Myome oder Krebs, werden sie jedoch in den meisten Fällen durch Eierstock-Zysten in Kombination mit Östrogen-Dominanz verursacht.

Natürliches Progesteron kann solche Blutungen in vielen Fällen zum Stocken bringen.

Die meisten Frauenärzte verschreiben bei solchen Dauerblutungen spezielle Gestagene, die auch meistens erfolgreich helfen. Sie haben aber erheblich mehr Nebenwirkungen als das natürliche Progesteron.































































Home   -   Up